Fachbereich Kardiologie

Fachbereich Kardiologie

Zu uns in die kardiologische Reha kommen Patient*innen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, u. a. nach einem Herzinfarkt oder mit Herzrhythmusstörungen.

Kardiologische Rehabilitation

In der MEDICLIN Reha-Klinik am Sendesaal behandelt unser ärztliches, therapeutisches und pflegerisches Team Herzpatient*innen nach modernen und wissenschaftlich fundierten Kriterien. Hier dreht sich alles um Ihre Herz-Gesundheit.

Ziele der Rehabilitation

Gemeinsam mit Ihnen stellen unsere Ärzt*innen und Therapeut*innen auf Ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmte Reha-Ziele auf. Patient*innen sollen während der kardiologischen Rehabilitation in der Reha-Klinik am Sendesaal u. a.

  • eine dem Krankheitsbild angemessenen Belastbarkeit/ Leistungsfähigkeit mit Prognoseverbesserung wiedererlangen.
  • ihre Erkrankung und die ggfs. damit einhergehenden Ängsten und Depressionen bewältigen. Unser Team der Psychokardiologie steht Ihnen zur Seite.
  • Expert*innen in eigener Sache werden: Wir schulen Sie und klären Sie über Ursachen und den Umgang mit Ihrer Erkrankung auf.
  • sich Risikofaktoren bewusst werden: Unsere Teams arbeiten fachübergreifend zusammen. Deshalb behandeln wir Risikofaktoren ebenfalls mit.
  • eine auf Prognoseverbesserung zielende Medikamentation erhalten.

Bei uns erhalten Sie die 7 goldenen Regeln für ein herzgesundes Leben.

- Dr. med. Manju Guha, Chefärztin der Klinik für Kardiologie

Was wir behandeln

Im Fachbereich für Kardiologie behandeln wir Patient*innen mit u. a. folgenden Krankheitsbildern:

  • Herzinfarkt mit oder ohne Dilatation und Stentimplantation
  • Bypass-Operation
  • Herzklappenoperation
  • Herzrhythmusstörungen, Schrittmacher- und ICD-/CRT-Implantation
  • Herzmuskelschwäche
  • Erkrankungen arterieller Gefäße (Aorta, Becken und Beingefäße, Halsschlagadern) mit Stent oder nach OP bzw. Amputation
  • Lungenembolie und COPD

Unser Therapie- und Behandlungskonzept ist interdisziplinär ausgerichtet. Deshalb behandeln wir Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Rauchen, Übergewicht und Fettstoffwechselstörungen mit.

Wie wir Sie behandeln

Diagnostik

In der Reha-Klinik am Sendesaal greifen wir auf verschiedene diagnostische Methoden zurück. Im Fachbereich Geriatrie sind das u. a.:

  • Ruhe-, Langzeit- und Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • ABI: Gerät zur Bestimmung des Arm-Knöchel-Index bei Schaufensterkrankheit (peripherer arterielle Verschlusskrankheit (pAVK))
  • Ergospirometrie, Lungenfunktion
  • Ultraschall-Farbdoppler, z. B. Duplex-Sonographie der arteriellen und venösen Gefäße, Echokardiographie, Ultraschall der Gelenke und Weichteile, Abdomen- und Schilddrüsen-Sonographie
  • Röntgendiagnostik/MRT/CT und Knochendichtemessung durch Kooperationen in unmittelbarer Nachbarschaft
  • medizinische Laborleistungen (Blut-, Urin-, Stuhlproben, Wundsekret) in Kooperation
  • Rehabilitationsspezifische Diagnostik: Wir beurteilen, wie die Erkrankung der Patient*innen den Alltag und die Teilnahme am Alltag beeinflusst. Dies ist besonders in der Altersmedizin ein wichtiger Indikator. Wir wenden u. a. geriatrisches Assessments, psychologische Testverfahren, psychosoziale Erhebungen, Schmerzfragebögen und -skalen und Funktionstests an.

Therapie

Wir erstellen für unsere Patient*innen einen auf die individuellen Wünsche, Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmten Therapieplan. Im Laufe des Aufenthalts passen wir diesen Plan regelmäßig an. Auf dem Therapieplan stehen u. a.:

  • Ergometertraining mit EKG- und Kreislaufüberwachung
  • Krankengymnastik in Einzel- und Gruppentherapie
  • Medizinische Trainingstherapie, Laufband
  • Geh- und Gangschulungen, Walking und Terraintraining
  • Massagen und Lymphdrainagen
  • Elektro-, Wärme- und Kältetherapie
  • Psychologische Betreuung zur Schmerz- und Stressbewältigung sowie zur Krankheitsverarbeitung
  • Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie
  • Ernährungs- und Sozialberatung
  • Ergotherapie, Kreativ- und Musiktherapie
  • Schmerztherapie

Wer Sie behandelt

Dr. med. Christine Paul

Dr. med. Christine Paul

Chefärztin Kardiologie, Fachärztin für Innere Medizin/Kardiologie, Ernährungsmedizin, Qualitätsmanagement

MEDICLIN Reha-Klinik am Sendesaal

    Wie Sie uns kontaktieren können

    Haben Sie Fragen zur Reha in unserer Klinik?+49 421 336 30 0

    Rufen Sie uns an!
    Telefonzeiten: 8.00 – 18.00 Uhr

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    MEDICLIN Reha-Klinik am Sendesaal
    Bürgermeister-Spitta-Allee 47
    28329 Bremen

    Zum Kontaktformular